Wert an sich-t

Im November letzten Jahres nehme ich an einem Sonntag Vormittag (wer mich kennt, weiß wie unwahrscheinlich das eigentlich ist) an einem ‚Bildungsbrunch‘ der LernKulturZeit teil.

Die Bildungsinitiative veranstaltet regelmäßig offene Treffen in verschiedenen Städten, mit Bildungsanbietern und LehrerInnen zu wechselnden Schwerpunktthemen, dieses Mal zum Klimaschutz. Ich bin natürlich in Sachen Diesterweg unterwegs, ich habe Silke Weiß, die Gründerin der Initiative, 2018 auf der Didacta kennengelernt und verfolge seitdem ihr Engagement zu Schultransformation und BNE.

Nicht nur gibt es viel Kaffee und Frühstück, was meine Konstitution vor 12 Uhr mittags stabilisiert, es gibt hervorragenden fachlichen Input zu Klimamodellen und Klimawandel von Prof.Christoph Schneider vom Geographischen Institut an der HU Berlin. Und es gibt die Möglichkeit für Austausch und Vernetzung mit den etwa 25 Teilnehmenden, wie konkret Maßnahmen zum Klimaschutz aktiv und gemeinsam in Kitas und Schulen gebracht werden können. Die Diesterweg Hochschule ist da als Vermittlerin natürlich vorn dabei, ich hab unseren Verein schon Ende Oktober bei den Educators for Future eingetragen.

Und kurz drauf kann ich auch diesen Workshop bei uns ins Angebot nehmen, denn ich lerne dort Inga Beeck kennen, Yogalehrerin und Expertin in Sachen BNE. Wir treffen uns im Dezember und tauschen uns erstmal nur zu Schule- und Diesterweg-Themen aus, sie wird Dozentin für die Inhalte, die ich gern für Schulen anbieten möchte.

Aus dem kannst-du-bitte-für-Diesterweg-diesen-Workshop-halten-den-ich-mir-ausgedacht-habe wird eine weitere Workshop-Beziehung, denn im Mai kommt Inga mit etwas ums Eck, bei dem sie wiederum mich gebrauchen kann. Und noch bevor ich alle Zusammenhänge im Hintergrund verstehe, haben wir ein 3-Stunden-Seminar zu ‚Wahr nehmen‘ fertig konzipiert.

Und noch bevor ich mit dem Initiator der Workshopreihe und Gründer der Agentur gesprochen hatte, bin ich Teil des Teams von Wertansicht. Das erste Telefonat mit Vatan fand erst danach statt und ich muss sagen, alles sehr wertvoll bisher ☀️ Wir haben zwar den Workshop noch nicht an die gewünschte Zielgruppe KMU „verkauft“, aber bei der geschmeidigen Anbahnung wird auch das noch klappen. Denn die Wege des Netzwerkens sind unergründlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.